Praxis Gneisenaustraße

Menü

Home Team Leistungen Termine Kontakt Notdienst

Die Praxis Gneisenaustraße begrüßt Sie zwischen Holtenauer und Blücherplatz!

Seit über 40 Jahren besteht unsere hausärztliche Gemeinschaftspraxis zwischen dem Blücherplatz und der Holtenauer in Kiel. Wir begrüßen Patienten als Hausarzt und Kardiologe unter anderen aus den Stadtteilen Ravensberg, Brunswik und Düsternbrook. Neben der wichtigen hausärztlichen Sprechstunde, durch Dr. Katharina Ballin, Katharina Höppner und Dr. Thorsten Wendt bietet unser Kardiologe Peter Schejok Ihnen eine kardiologische Sprechstunde an. Frau Dr. Ballin bietet auch Palliativmedizin (SAPV) und Schmerztherapie an. Unsere vier Ärzte werden durch ein tolles Team von medizinischen Fachangestellten unterstützt, welche zum Teil seit Jahrzehnten bei uns sind. Das tolle Klima in der Praxis und die kontinuierliche qualifizierte Betreuung als Hausarzt und mehr von Patienten jeden Altern sind uns wichtig

Behandelnde Ärzte

Dr. Torsten Wendt

Facharzt für Innere Medizin

Katharina Höppner

Fachärztin für Allgemeinmedizin / Psychosomatische Grundversorgung / Zertifikat Diabetologie

Dr. Katharina Ballin

Fachärztin für Allgemeinmedizin / Naturheilverfahren / Psychosomatische Grundversorgung / Palliativmedizin

Peter Schejok

Facharzt für Innere Medizin / Facharzt für Kardiologie / Psychosomatische Grundversorgung

Kontakt

Sprechzeiten:
Montag-Freitag: 8:00 - 11:30
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 16:00 - 18:00

Telefon:
0431 81045

Fax:
0431 2200800

Addresse:
Gneisenaustraße 12,
24105 Kiel

Der Eingang zu unserer Praxis liegt im Erdgeschoss des Eckhauses Gneisenaustraße und Gefionstraße.



Parkmöglichkeiten:
Unmittelbar an der Praxis stehen Parkplätze und ein Behindertenparkplatz zur Verfügung.
Am Dienstag, Mittwoch und Freitag vormittags sowie an allen Wochentagen nachmittags gibt es Parkplätze auf dem Blücherplatz.
Die Praxis ist barrierefrei.

Notdienst

In der Nacht und am Wochenende erhalten Sie ärztliche Hilfe unter der Rufnummer 116117.
Sie können auch die Notfallpraxis des Städtischen Krankenhauses aufsuchen.
Die Öffnungszeiten entnehmen Sie der Tageszeitung.
In lebensbedrohlichen Fällen wählen Sie die Rufnummer des Rettungsdienstes 112.